Link verschicken   Drucken
 

Die Förderschule Schwerpunkt Sprache

Die Förderschule mit dem Schwerpunkt Sprache ist eine öffentliche Schule, in der Schülerinnen und Schüler der südwestlichen Region Hannover unterrichtet werden, die in der Regel einen festgestellten Bedarf an sonderpädagogischer Unterstützung im Bereich Sprache haben. Sie besteht aus einem Schulkindergarten, einer Grundstufe (Klassen 1 - 4) und einer Hauptstufe (Klassen 5 - 10). Die jeweilige Klassenstärke ist auf 14 Schüler/innen begrenzt. Der Unterricht wird von Förderschullehrerinnen und –lehrern nach den Kerncurricula (Richtlinien) der Grundschule bzw. der Hauptschule erteilt.
 
Im Jahr 2005 zog der Grundschulbereich aus Platzgründen in die Außenstelle nach Laatzen, Alte Rathausstraße 39. Seit 2011 befinden sich aber dort nur noch der Schulkindergarten und die Klassen 1 – 3, der vierte Jahrgang wird bereits in Pattensen unterrichtet.
 
Sprachförderung an unserer Schule:
Im Klassenverband wird sprachfördernder Unterricht erteilt. Dabei werden die individuellen Sprachentwicklungsstände der Schülerinnen und Schüler berücksichtigt, damit die in diesem Bereich vorhandenen Schwierigkeiten das schulische Lernen nicht behindert.
 
Neben dem Unterricht besteht die Möglichkeit, dass die Schülerinnen und Schüler zusätzlichen Sprach- und Förderunterricht einzeln oder in Kleingruppen erhalten. Dieser ist auf die individuellen Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler abgestimmt und umfasst die gezielte Unterstützung in folgenden Bereichen:
 
  • Artikulation (Lautbildung)
  • Grammatik (Wort- und Satzbildung)
  • Wortschatz und Wortfindung
  • Verstehen und Verarbeiten sprachlicher Äußerungen
  • Redefluss
  • Kontaktfähigkeit (Abbau von Sprachhemmungen).
 
Seite wurde nicht gefunden.
 
Seite wurde nicht gefunden.
 
 
Seite wurde nicht gefunden.
 
Seite wurde nicht gefunden.
 
 
 
 
UNSERE TERMINE
 
 
 
KALENDER
 

Nächste Veranstaltungen:

18.12.2019 - 09:40 Uhr
 
23.12.2019 bis 06.01.2020
 
03.02.2020 bis 04.02.2020
 
 
 
Seite wurde nicht gefunden.